Geschichten, die das Leben schreibt

Möhrchengeber gefunden

Unsere Zielsetzung ist es , für die geretteten Pferde die bestmögliche neue Lebensstelle zu finden – und unsere größte Belohnung ist es, wenn uns dies gelingt.

Auch wenn wir und unsere Stallpartner mit dem Herzen bei der Sache sind, so ist es doch unserer Meinung nach in der Regel am Besten, wenn das Pferd seinen Möhrchengeber findet und der Mensch  sein Herzenspferd. Aber eben nicht immer: machmal wird die Lösung auch sein, dass unserer Schützling mit vielen Kumpels auf der Koppel eines Gnadenhofes das Leben genießt.

Und natürlich haben wir manchmal auch keine andere Wahl und müssen unsere Schützlinge den Weg über die Regenbogen-Brücke antreten lassen. Da unsere Schützlinge Rettungspferde sind, ist klar, dass wir damit rechnen müssen. Und dennoch ist dies der schweste Teil unserer Aufgabe. Wir trösten uns damit, dass wir ihnen eine gute Zeit geben können und einen würdevollen, begleiteten Abgang.