Andaluz (#050)

Rasse: Andalusier

Alter: geboren 2013

Geschlecht: Wallach

Größe/Stockmaß: 150 cm

Farbe: Schimmel

Reitbar: nach Muskelaufbau vermutlich bedingt reitbar

Gesundheitszustand: Andaluz hat Verspannungen in der Muskulatur, insbesondere im Rücken. Bei Untersuchungen hat man einen Engstand der Dornfortsätze festgestellt. Zudem hat er eine sehr schwache Hinterhand. Insgesamt verfügt er im Moment nicht über die notwendige Muskulatur, um einen Reiter tragen zu können.

Andi ist ein freundlicher kleiner Spanier mit wachen Augen und einem guten Schuß Temperament. Wenn man ruhig und professionell mit ihm umgeht, lässt er sich gut trainieren.

Er ist eher leichtfuttrig und hat zur Zeit ein paar Kilos zu viel auf den Rippen. Aufgrund seiner Themen mit Muskulatur und Rücken benötigt er eine entsprechende Haltung und muss bei Nässe und Kälte eingedeckt werden. 

Andaluz wurde in Spanien gezüchtet und reiterlich ausgebildet. Nach seinem Export wurde er in Deutschland Freizeit geritten und auch mit Reitschülern in der Bahn und im Gelände eingesetzt. Schließlich wurde er verkauft an eine Freizeitreiterin mit eigenem Stall.

Schnell stellte sich heraus, dass Andi Rückenprobleme hatte und mit der Robusthaltung am Haus nicht gut klarkam. Er benötigt professionelles Rückentraining, um eine Chance zu haben.