Shalil | Araber

Shalil | Araber

Shalil (#043)

Rasse: Araber

Alter: geboren 2007

Geschlecht: Wallach

Größe/Stockmaß: 155 cm

Farbe: Braun

Reitbar: derzeit nicht. Eventuell nach Aufbau bedingt reitbar

Gesundheitszustand: Shalil hat gerade einen 8-wöchigen Klinik-Aufenthalt wegen einer Hornhautverletzung mit anschließender Infektion hinter sich. Zum Glück konnte sein Auge gerettet werden. Nun folgt die Nachbehandlung unter Tierarzt Kontrolle. Durch den Klinik-Aufenthalt hat er viel Muskulatur verloren. Vor einigen Jahren hatte Shalil einen Unfall, bei dem er an der Hinterhand verletzt wurde. Er hat Narben an den Hinterbeinen und tastbare knöcherne Veränderungen am Kronbein. Bei reiterlicher Belastung ging Shalil lahm. Auf der Weide bewegt er sich zurzeit lahmfrei. 

Shalil ist fein und grazil in seinen Bewegungen und hat doch ein ordentliches Fundament.

Er ist sehr wach und aufmerksam, hat sich aber immer im Griff und achtet sehr auf seine Menschen. Allein sein möchte er nicht, seine Pferdekumpels sind ihm sehr wichtig.

Shalil wurde von seiner Vorbesitzerin, die eine Kennerin und Liebhaberin arabischer Pferde ist, bewusst ausgewählt, aufgezogen und ausgebildet. Jahrelang waren beide ein tolles Team.

Nach seinem Unfall war er Beistell- und Bodenarbeitspferd, deshalb aber nicht weniger geliebt. Der damals 2-jährige Jamal zog als Nachwuchspferd und Kumpel ein.

Bedingt durch Veränderungen im persönlichen Umfeld und Krankheit war es seiner Eigentümerin  nicht mehr möglich, dem hübschen Wallach weiter gerecht zu werden. Da er mit der Augenerkrankung nicht vermittelbar schien, zog er zu den Möhrchengebern.

Lara | Vollblut

Lara | Vollblut

Lara (#040)

Rasse: Vollblut

Alter: geboren 1992

Geschlecht: Stute

Größe/Stockmaß: 168 cm

Farbe: Braun

Reitbar: altersbedingt nicht reitbar

Gesundheitszustand: Lara hat zwar schon zugelegt, ist aber immer noch viel zu dünn. Sie hat kaum Muskeln und auf ihrem Rücken sind kahle Stellen, wahrscheinlich ein Pilz. Sie kann Heu nur noch bedingt verwerten. Ein Zahnarzt-Besuch ist bereits geplant. Sie ist sehr fühlig und kann ohne Eisen vorne bisher nicht laufen. Zurzeit geht Lara lahm, nachdem sie sich auf der Weide überanstrengt hat.

Die braune Dame sieht wirklich jämmerlich aus. Aber sie ist tapfer und hat Power. Auf der Koppel geht sie im Galopp schon mal ab wie ein junger Feger. Im Umgang ist sie lieb und gut erzogen, ein feines Pferd. Mit anderen Pferden verträgt sie sich gut. Reine Boxenhaltung mag sie nicht, sie möchte sich bewegen. Und alleine sein ist auch nicht ihr Ding. Da kann sie sich schon mal reinsteigern. Wie ein Vollblut eben.

Wir wissen nicht viel über Lara. Nur dass sie bereits einige Jahre vernachlässigt wurde. Das Veterinäramt hatte der ehemaligen Eigentümerin bereits Auflagen erteilt. Diese konnte sich aufgrund ihrer eigenen Krankheit nicht entsprechend um Lara kümmern. Die Stallbetreiber sind in die Bresche gesprungen und haben Lara versorgt. Langsam erholte sich die Stute und legte ein bisschen an Gewicht zu. Nach einem stürmischen Galopp auf der Weide ging Lara lahm. Die Eigentümerin wollte sie daraufhin erlösen lassen. Doch Lara wollte noch nicht gehen, nicht wegen einer solchen Lapalie. In einer Nacht und Nebel-Aktion wurde sie gerettet.

Lara darf altersbedingt ihre letzten Jahre bei uns verbringen und sucht Paten für Heucobs & Co.

Star | Quarter Horse

Star | Quarter Horse

Star (#036)

Rasse: Quarter Horse

Alter: geboren 2018

Geschlecht: Wallach

Größe/Stockmaß: 145 cm

Farbe: Fuchs

Reitbar: vermutlich bedingt reitbar

Gesundheitszustand: Star ist für sein Alter recht klein und zart. Er ist in der Entzwicklung hinterher, wirkt wie ein 2-jähriger. Seine Fesselung ist sehr weich. Eines seiner Karpalgelenke ist verändert und er hat bereits in seinem jungen Alter Sprunggelenksarthrose. Er geht im Trab intermittierend lahm.


Star ist ein sehr braver junger Wallach, der sich selbstbewusst und nervenstark zeigt. Im Umgang ist er unproblematisch und freundlich.

Zurzeit wirkt er ein bisschen verwachsen, hat kaum Muskeln und ist ziemlich überbaut. Insgesamt wirkt er klein und zart und wird auch kein Gewichtsträger werden.

Star wurde von den Züchtern erst 4-jährig angeritten, da er so klein und zart war. Er stand zum Verkauf und bei einer Ankaufsuntersuchung kam ein Arthrose-Befund in den Sprunggelenken zum Vorschein.

Ein Schock für die Züchter, die Platz und Geld brauchten und nach den Corona-Einbussen auf den Verkauf des Wallachs angewiesen waren. Dann begann Star auch noch vorne zu lahmen und war somit nur noch schwer verkäuflich. Keiner wollte einen 4-jährigen haben, dessen Zukunft als Reitpferd in den Sternen steht. So kam Star zu uns.

Bolero | Quarter Horse

Bolero | Quarter Horse

Bolero (#037)

Rasse: Quarter Horse

Alter: geboren 2019

Geschlecht: Wallach

Größe/Stockmaß: 148 cm

Farbe: Braun

Reitbar: vermutlich bedingt reitbar

Gesundheitszustand: Mr. Bolero ist für sein Alter recht klein und zart und hat zu wenig Muskulatur. Er ist in der Entwicklung zurück, wirkt wie ein 2-jähriger. Er hat bereits in seinem jungen Alter einen Befund an den Sprunggelenken. Zur Zeit geht er nicht lahm. 

Mr. Bo wie er bei uns genannt wird ist ein sehr braves und nervenstarkes Jungpferd. Obwohl er noch nicht viel kennt von der Welt, ist er im Umgang unproblematisch und folgsam. Da er noch sehr schmal ist und einen großen Kopf und lange Ohren hat, sieht er ein bisschen aus wie ein Muli. Aber er bezaubert alle mit seinem Charme.
Mr. Bo braucht mindestens noch ein Jahr, um erwachsen zu werden. Dann werden wir sehen wie er sich bewegt und ob er mit Reitergewicht belastet werden kann. Zurzeit ist das ungewiss. Er wird definitiv kein Sportpferd und kein Gewichtsträger werden.

Da der Stall des Züchters aufgelöst wird und damit der Bestand reduziert werden muss, sollte Mr. Bolero verkauft werden.  Bei der Ankaufsuntersuchung kam dann die Überraschung: die Sprunggelenke von Mr. Bolero sind deformiert. Er hat dort wo sonst 3 Gelenksspalten sind nur 1 bzw. 1,5 Spalten. Ob und inwieweit er mit diesem Befund belastbar und reitbar wird, ist nicht vorhersehbar.

Da der Stallplatz kurzfristig geräumt werden musste und sich für Mr. Bo mit dieser Prognose kein Käufer, fand ist er zu uns gezogen.

Whitey | Hannoveraner

Whitey | Hannoveraner

Whitey (#030)

Rasse: Hannoveraner

Alter: geboren 2002

Geschlecht: Wallach

Größe/Stockmaß: 168 cm

Farbe: Schimmel

Reitbar: Altersbedingt nicht mehr reitbar. 

Gesundheitszustand: Whitey stand die letzten Jahre auf einer Weide und wurde ansonsten kaum bewegt oder betreut. Er hat Strahlfäule (bessert sich bereits), Arthrose in beiden Hinterbeinen, ist recht dünn und hat kaum Muskeln.  

Whitey ist sehr zutraulich und freundlich. Solange er nicht von seinem Kumpel Ratze gertrennt wird, macht er alles mit. Er ist gut erzogen und gehorsam. Geschlossene Ställe mag er nicht so gerne. Zur Zeit ist Whitey noch zu dünn und hat zu wenig Muskeln, aber man kann schon erkennen, dass er mal ein weit ausgebildetes Dressur-Pferd war.

Whitey war sehr erfolgreich mit seiner Eigentümerin in der klassischen Dressur. Weit ausgebildet und gut trainiert, sollte er im Alter ein Lehrpferd für junge Nachwuchs-Dressurreiter sein.

Doch es kam anderes. Seine Eigentümerin wurde krank, geriet in finanzielle Not und nach einigen Umzügen landeten Whitey und sein Kumpel Ratze auf einer Waldweide. Mehr oder weniger sich selbst überlassen. Von dort konnten wir sie dann aufnehmen und angemessen aufstallen.