Nebula | Haflinger

Nebula | Haflinger

Nebula (#018)

Rasse: Haflinger

Alter: geboren 2003

Geschlecht: Stute

Größe/Stockmaß: 148 cm

Farbe: Fuchs mit hellem Behang

Reitbar: ja, geritten und gefahren

Gesundheitszustand: ACTH leicht erhöhtVerdacht auf Cushing

Nebula ist eine bildhübsche, sportliche Haflinger-Stute im modernen Typ. Sie ist aufgeweckt und neugierig und für jeden Spaß zu haben. Leider war bei Nebula in der Vergangenheit der ACTH-Wert erhöht und es besteht der Verdacht auf Cushing (eine Stoffwechsel Krankheit), Daher braucht sie zur Zeit eine Tablette Prascent pro Tag. Damit geht es ihr gut, solange sie regelmäßig bewegt wird. Wie Ihre Freundin Donna darf Nebula nicht auf die Weide

Nebula und Donna standen am Haus ihrer Familie und wurden täglich von ihrem Eigentümer bewegt. Leider verstarb ihr Betreuer plötzlich und unerwartet und die Familie ist aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, die beiden Haflinger weiter zu versorgen. Um sicher zu stellen, dass die Stuten zusammenbleiben können und um einen passenden Platz zu finden, an dem sie regelmäßig bewegt aber nicht überlastet werden, haben wir die Beiden aufgenommen. 

Donna | Haflinger

Donna | Haflinger

Donna (#019)

Rasse: Haflinger

Alter: geboren 1998

Geschlecht: Stute

Größe/Stockmaß: 145 cm

Farbe: Fuchs mit hellem Behang

Reitbar: begingt reitbar, dem Alter entsprechend, keine schweren Reiter

Gesundheitszustand: Hufrehe (ausgeheilt)

Donna ist eine ruhige und freundliche Haflinger Stute, die sich sehr nervenstark zeigt. Da Donna sehr verfressen ist und bei Gras keine Grenzen kennt, darf sie nicht auf die Weide. Sie hatte in der Vergangenheit einmal Hufrehe und benötigt daher Eisen. Donna ist geritten und gefahren, sollte aber aufgrund ihres Alters keine schweren Personen tragen müssen. Da sie schon viele Jahre zusammen mit Nebula steht, hängt sie sehr an der Freundin. Donna hat Haflinger-Papiere und stammt vom berühmten Hengst Naxos ab. 

Donna und Nebula standen am Haus ihrer Familie und wurden täglich von ihrem Eigentümer bewegt. Leider verstarb ihr Betreuer plötzlich und unerwartet und die Familie ist aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, die beiden Haflinger weiter zu versorgen. Um sicherzustellen, dass Donna und Nebula zusammen bleiben können und um einen passenden Platz zu finden, an dem sie regelmäßig bewegt aber nicht überlastet werden, haben wir die Stuten bei uns aufgenommen.

Peppy | Quarter

Peppy | Quarter

Peppy (#009)

Rasse: Quarter Horse

Alter: geboren 1996

Geschlecht: Stute

Größe/Stockmaß: 150 cm

Farbe: Fuchs

Reitbar: nein

Gesundheitszustand: rüstige Rentnerin

Unsere Oma ist für ihr stolzes Alter noch ganz gut zu Fuß. Sie hat sich sehr schnell eingefunden und hält auf der Koppel mit den jüngeren Pferden Schritt.

Wenn man sie aus der Nähe betrachtet erkennt man jedoch tiefe Spuren, die das Leben hinterlassen hat. Sie hat Narben im Gesicht und am Hals und einen deutlichen Beckenschiefstand, der auf einen früheren Bruch hindeuten könnte.

Wenn die Oma abends in ihrem Separée zur Ruhe kommt, dann macht sie die Auge kaum noch auf. Sie schläft viel und tief. Erschöpft sieht sie dann aus.
Menschen gegenüber ist sie sehr freundlich und freut sich über jede Zuwendung.

Oma, wie sie von uns liebevoll genannt wird, lief angeblich früher im großen Turniersport. Aufgrund einer Verletzung und wegen ihrer Top-Abstammung ging sie in die Zucht und hatte viele Jahre lang jährlich ein Fohlen – ohne Pause.

Anscheinend gab es in Ihrem Zuchtbetrieb Probleme mit der Pferdehaltung, so dass Oma und weitere Pferdekollegen beschlagnahmt wurden. Wir haben Oma freigekauft, um ihr die wohlverdiente Rente zu ermöglichen.

Oma findet ihre Lebensstelle bei uns und bleibt im Möhrchengeber-Bestand. Für sie hat die Odyssee des Lebens hier ein (gutes) Ende.

Glücksfee | Warmblut

Glücksfee | Warmblut

Glücksfee (#007)

Rasse: Zweibrücker Warmblut

Alter: geboren 2006

Geschlecht: Stute

Größe/Stockmaß: 167 cm

Farbe: Schimmel

Reitbar: bedingt reitbar

Gesundheitszustand: Verdacht auf Arthrose im Halsbereich, Befund noch nicht bestätigt

Glücksfee ist eine gestandene etwa 165 cm große Schimmelstute mit Zweibrücker Springpferdeabstammung. In der Vergangenheit hatte Glücksfee zwei Fohlen und zeigte sich dabei als unkomplizierte und liebevolle Mutterstute. Davor wurde sie laut Informationen der Vorbesitzer in der Bahn und im Gelände geritten. Aufgrund einer Verletzung der Halsvene und wegen leichter Arthrose im Bereich des Ansatzes des langen Nackenbandes kann Glücksfee jedoch den Hals und das Genick nicht so biegen wie es sich ein Dressur Reiter wünscht. Als Freizeit Pferd ist sie nach Muskelaufbau unserer Erkenntnis nach nutzbar.

Glücksfee hat die letzten Jahre in einer größeren Herde mit wechselnden Standorten verbracht, da Ihre Eigentümerin mehrfach umgezogen ist. Schlussendlich wurden die Pferde beschlagnahmt und in unterschiedliche Ställe verbracht. Bei der folgenden öffentlichen Versteigerung konnten wir Glücksfee glücklicherweise ersteigern und ihr so eine weitere Odyssee ersparen. Glücksfee ist durch die Ereignisse der letzten Monate verstört und daher vorsichtig und schreckhaft.
Jetzt erholt die Stute sich von den Strapazen der letzten Monate und legt langsam wieder an Gewicht und Muskelmasse zu. Jeden Tag gewinnt sie mehr Vertrauen in die Menschen, die sich liebevoll u sie kümmern. Bald wird sie bereit sein für einen passenden Lebensplatz als bedingt reitbares Freizeitpferd.